VEDES - lässt Kinderherzen höher schlagen!
Aufrufe
vor 1 Jahr

VEDES Magazin Frühjahr/Sommer 2020 | VM10

Öko? Logisch!

SPIELEN & STAUNEN MEMORY

SPIELEN & STAUNEN MEMORY ® SPIELWAREN- KLASSIKER DENK-MAL! Viele Kindergenerationen haben bei memory ® schon ihre Eltern besiegt. Der Spieleklassiker ist ebenso einfach wie gewitzt – und macht immer wieder aufs Neue Spaß! Wo lag noch mal die Seerose?“ – „Ich weiß es, ich weiß es …!“ memory ® ist eins jener Spiele, bei denen die Kleinen uns Großen fast immer abziehen. So simpel der Kindheitsklassiker aus dem Hause Ravensburger konzipiert ist, so sehr fordert er die Gedächtnisleistung der Spieler: Viele Bilderpaare werden umgedreht und vermischt auf dem Tisch verteilt, dann versuchen die Spieler reihum, beim Aufdecken zweier Karten ein Bilderpärchen zu finden – anfangs durch pures Raten, im Laufe des Spieles durch Merken. Denn falsch aufgedeckte Karten werden wieder umgedreht. R 61 Jahre alt Erfunden hat das legendäre Gedächtnisspiel ein Großvater, der seinen Enkeln eine Freude machen wollte. Der Schweizer Heinrich Hurter bastelte seinen Prototyp aus quadratischen Kartonkärtchen und beklebte sie mit Ausschnitten aus Illustrierten und Warenhauskatalogen – immer zwei mit dem gleichen Motiv. Das Spiel kam bei seinen Enkeln so gut an, dass Hurter beschloss, es dem Otto Maier Verlag anzubieten. 1959 wurde das erste memory ® auf der Spielwarenmesse in Nürnberg präsentiert. Die abgebildeten Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen des Herstellers. Bei uns im Fachgeschäft erfahren Sie die aktuellen Verkaufspreise. 38 spielen mit VEDES

Design-Ikone Das erste Ravensburger memory ® erschien am 15. April 1959 unter dem Titel memory ® Bilder. 108 Karten im Format fünf mal fünf Zentimeter. Die Bildausschnitte stammten ausschließlich aus Büchern, Spielen und Katalogen des Verlags, unter anderem aus dem weltberühmten „Wolkenkuckuckshaus“ von Ray und Charles Eames. Eines der Motive war das kurz zuvor kreierte Verlagssignet – das Dreieck mit der Spitz kegelfigur. Übrigens: Charles Eames designte 1979 noch mal ein ganz neues memory ® nur für Erwachsene. So viele Spielarten Laut Ravensburger kennen 91 Prozent aller Deutschen das Legekartenspiel, bisher wurden weltweit über 75 Millionen davon verkauft. memory ® gibt es in unzähligen Auflagen: ein Umwelt-memory ® , ein Deutschland-memory ® , ein Tierkinder - memory ® , eines mit plüschigen Stoffkarten für die ganz Kleinen oder Lern-memorys ® zum Rechnen, Lesen oder zur Verkehrsschulung. Die meisten kennen die Kartenrückseite mit der blauen Firmenaufschrift – es gab aber auch schon Blümchen oder andere Muster. Warum Kinder meistens gewinnen Eine Professorin der Hochschule Heilbronn hat untersucht, warum Kinder den Erwachsenen beim memory ® oft überlegen sind: Deren Hirnzellen sind mit 200 Billionen Synapsen doppelt so gut vernetzt wie die von Erwachsenen. Mit dieser Rechenkapazität erfassen Kinder sämtliche Details der Kärtchen und deren Position. Deshalb legen sie die Karten auch nicht in Reih und Glied aus, sondern finden sich sogar im Chaos zurecht, weil sie noch nicht in Kategorien denken. Fotos: © Ravensburger Online geht’s auch Selbstverständlich kann man memory ® mittlerweile auch online spielen: Per memory ® App können Fans nun auch gegen Gegner aus der ganzen Welt antreten. Vier verschiedene Modi sind möglich: Im Einzelspieler-Modus geht’s gegen die Zeit und die eigenen Rekorde, im Duell-Modus gegen andere Spieler aus aller Welt, im Abenteuer-Modus gibt es unterschiedlich schwere Spiele in 50 Leveln, und im Foto-Modus spielt man mit eigenen hochgeladenen Bildern. NATURE MEMORY ® € 15,99 In der Natur gibt es immer etwas zu entdecken. Und auf dem Poster sind alle Tiere und Pflanzen abgebildet und benannt. Ab 4 Jahren. Von Ravensburger. Nr. 60517142 Weitere memory ® Varianten finden Sie online. vedes.com 39

VEDES Kataloge